Einbau einer DAB-Frontscheibeklebeantenne:

(Da das Fahrzeug eine UKW-Antenne in der Heckscheibe hat, so kann keine Splitterlösung in Frage:)

 

Hama-DAB-Frontscheibeklebeantenne:

 

SMB-Anschluss -

Spannungsversorgung über Koaxialkabel

(also Phantom-Speisung) oder externe

Speiseleitung:

A-Säule-Abdeckung                                                    A-Säule-Abdeckung gelöst                                                   Strom-Antenne-Kabel unter die Abdeckung

                                                                                                                                                                                  verlegen

(Erdungskabel: Schraube der Sonnenblende lösen, das Erdungskabel darunter legen - Schraube durch Erdungskabel wieder anschrauben)

Hama-DAB-Frontscheibeklebe-

antenne eingabaut.

 

Die Antenne muss wenn möglich dort befestig sein, wo keine Heizdrähte sind, etc.

 

Und Beifahrerseite:

Vorher:

 

ABB Magnetfussantenne provisorisch eingebaut:

 

Weil ich das Auto auf einem öffentlichen Parkplatz es Nachts parkiert hatte, hatte ich jeweils die Magnetfussantenne Nachts

 

abgenommen und in den Fussraum gelegt und Morgen wieder wenn ich wegfahren wollte, zuerst die Magnetfussantenn wieder aufs Dach montiert.

 

War nur eigentlich eine provisorische Lösung.

 

Darum wurde die Mangetfussantenne jetzt durch eine Dauerhafte Lösung (DAB-Frontscheibe-Klebeantenne), ersetzt.